Erst vor Kurzem gab der kanadische Goldexplorer Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA) den Abschluss der Übernahme der Explorationslizenz Djarkadougou, die die Bondi-Lagerstätte mit ihrer historischen Ressource von 432.000 Unzen Gold umfasst, bekannt. Nur wenige Wochen später kann das Unternehmen nun melden, dass man lediglich 4 Kilometer nordöstlich von Bondi auf mächtige, nahe der Oberfläche liegende Oxidgoldvererzung gestoßen ist!

Zusammen mit der Savary Gold Corp. entwickelt Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA) in Burkina Faso das Goldprojekt „Karankasso”. Saramas Joint-Venture-Partner ist Betriebsführer und hat im zweiten Quartal ein umfassendes Explorationsprogramm durchgeführt, für dessen letzten Teil nun Ergebnisse vorgelegt wurden. Insgesamt hat Savary auf „Karankasso” 109 Bohrungen abgeteuft, die auf eine Gesamtbohrlänge von 6.747 Metern kommen. Das Explorationsprogramm umfasste eine ganze Reihe neuer und interessanter Bohrziele, die auf ihre Goldgehalte untersucht wurden.

Aus Afrika kommen gute Nachrichten für Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA). Das kanadische Rohstoffunternehmen testete dort auf dem Projekt „South Houndé” in Burkina Faso mit Explorationsbohrungen bekannte Goldmineralisierungen auf dem „MC Deposit”, die in die Tiefe und entlang der Streichlinie offen waren. Die Arbeiten auf dem Areal, das man in Kooperation mit dem Bergbauriesen Acacia Mining (WKN A1CTRD) entwickelt, hatten Erfolg: Der bekannte Erzkörper konnte ausgedehnt werden und die Bohrungen haben sehr gute Ergebnisse gebracht.

Die Übernahme der Goldlagerstätte Bondi in Burkina Faso durch die kanadische Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA) ist quasi abgeschlossen. Denn wie Sarama heute mitteilt, hat das Bergbauministerium des westafrikanischen Landes die Rechnung für den Übertrag der Explorationsgenehmigung für die Djarkadougou-Liegenschaft, die Bondi beherbergt, ausgestellt und das Unternehmen diese bereit beglichen. Sarama übernimmt die Liegenschaft von Orezone Gold (WKN A0RF8Q).

Erst vor Kurzem hat die kanadische Sarama Resources (WKN A1JPHS / TSX-V SWA) die Botoro-Liegenschaft im Südwesten Burkina Fasos erworben. Nun, schon in der ersten Phase der Explorationsaktivitäten, konnte man mehrere, goldhaltige Quarzadersysteme in Verbindung mit regionalen Bruchzonen identifizieren und eine vorläufige geochemische Bodenuntersuchung entdeckte Anomalien mit Gold im Boden über eine Distanz von rund 10 Kilometern, die in Verbindung zu strukturellen, geologischen Strukturen stehen.

Rohstoffpreise


Die Rohstoffpreise werden Ihnen von Investing.com Deutschland zur Verfügung gestellt.

Newsletter